Link verschicken   Drucken
 

Betzavta - Basismodul (BF/BU)

07.03.2021 bis 11.03.2021

Gemeinsam entscheiden – aber wie?

 

Die Bedürfnisse aller berücksichtigen, Entscheidungen treffen, die alle zufrieden stellen – das sind Ideale guten Miteinanders. Doch in der Realität sieht es oft anders aus: Wir erfahren im Alltag immer wieder, wie herausfordernd es sein kann, unterschiedliche Personen zusammenzubringen. Oft fällt es uns schwer, andere Menschen in ihren Fähigkeiten wertzuschätzen. Die Folge sind offene oder implizite Spannungen und Konflikte, Ausschlüsse und Unsichtbarkeiten von Personen, Hierarchien sowie Machtstrukturen in der Gruppe.

Das Seminarprogramm „Betzavta“ bietet einen Weg an, sich mit dem eigenen Verhalten hinsichtlich Diversität und Entscheidungsfindung auseinanderzusetzen und zu reflektieren, was das für demokratische Gesellschaften bedeutet.

 

Weitere Infos:

Betzavta-Basismodul

Betzavta-Ausbildung

 

Trainer*innen

Die Trainer*innen sind politische Bilder*innen und Prozessbegleiter*innen. Alle drei sind zertifizierte Betzavta-Trainer*innen mit langjähriger Erfahrung.

Ketie Saner, Fabian Wanisch & Elisabeth Zschache

 

Kosten

Um eine solidarischen Teilnahmebeitrag zu ermöglichen, gibt es folgende Staffelung: (jeweils im Doppelzimmer, inklusive Vollverpflegung und Seminargebühren, Einzelzimmer zzgl. 20€/Nacht).

 

700 € für Teilnehmer*innen von Organisationen bzw. geregeltem Einkommen

500 € für Einzelpersonen & Selbstzahler*innen mit geringerem Einkommen

Anmeldung

 

Folgetermin: 15.-19.11.2021 (Montag > Freitag)

 

Veranstalter

Villa Fohrde e.V.

August-Bebel-Str. 42
14798 Havelsee OT Fohrde

Telefon (033834) 50282

E-Mail E-Mail:
www.villa-fohrde.de