Link verschicken   Drucken
 

Andere Schwerpunkte

Neben dem Arbeitsschwerpunkt „Partizipativ (Ge)denken“ bieten wir auch gerne Seminare zu anderen Themen an – sprechen Sie uns hierfür einfach an.

 

Derzeit bieten wir Seminare zu den folgenden Themenfeldern an:

 

>>> Selbstbestimmung von Jugendlichen und Geschichte(n) von Jugendprotesten und lokalen und globalen Jugendbewegungen (u.a. für Schüler*innenvertretungen) <<<

 

>>> Demokratische Mitbestimmung und gesellschaftliche Vielfalt <<<

  • Wie funktioniert wählen und was passiert anschließend mit meiner Stimme?
  • Was bedeutet Demokratie als politisches System für mich persönlich?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich als Bürger*in in einer Demokratie?
  • Was wünschen wir uns für die Zukunft in unserem Land und in Europa? Wofür stehe ich? Was würde ich gerne verändern?

Während des Seminars soll es ebenso Raum dafür geben, gemeinsam über Themen wie Gruppenzugehörigkeit, Machtverhältnisse in Gruppen und Identität im Spannungsfeld zwischen Zugehörigkeit und Abgrenzung nachzudenken.

 

>>> und ganz aktuell <<<

 

Flyer "Corona - Risiken, Nebenwirkungen und Chancen für die Demokratie" - ein politisches Webinar mit Kreativem Schreiben, Gesang und Film

 

Wann: jeweils Montag und Donnerstag 19 -20.30 Uhr /// 27.04., 30.04., 04.05., 07.05.2020

Das Webinar kann nur mit Teilnahme an allen vier Veranstaltungen belegt werden!

Worum geht's?

  • Was macht die Corona-Krise mit uns und mit unserer Gesellschaft? Bisherige Gewohnheiten und Gewissheiten scheinen in Bewegung zu geraten – schafft das mehr Raum für Solidarität, Gemeinwohl und Gestaltungsmut oder auch für Gefährdung? Lasst uns Risiken, Nebenwirkungen und Chancen für die Demokratie durch die Corona-Krise analysieren, reflektieren und diskutieren!
  • Was ist deine Sicht auf die Veränderungen in unserer Gesellschaft? Wie wollen wir in Zukunft leben und zu welcher Normalität wollen wir nicht zurück?
  • Mach einen Song, ein Gedicht oder ein Video mit deinen Gedanken und lerne in dem Webinar, wie das geht: mit kreativen Schreibübungen, Körperübungen zur Vorbereitung auf eine künstlerische Performance und Techniken zum Audio- und Video-Editing.

 

Trainer*innen:

Edyta Rogowska (freie Trainerin für inklusive politische Jugendbildung und Musikpädagogin),

Thomas Avenhaus (freier Trainer für Schreibpädagogik)

Michał Zak (freier Trainer für Audio und Video Editing)

 

Anmeldung zum Webinar

Link zum Dabeisein (jeweils Montag und Donnerstag ab 18.50 Uhr aktiv)

 

Die Teilnahme ist für dich kostenfrei!

 

 

 

Das Webinar findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten statt und wird gefördert vom Bildungsministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

AdB

BMFSFJ