Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Barrierefreiheit

Wir sind uns über die Barrieren in der Villa Fohrde bewusst, auch dass wir noch einiges zu tun haben. Wir können jedoch eine gewisse Barrierearmut anbieten. Wir beantworten sehr gerne alle Fragen, die einem Aufenthalt entgegenstehen könnten und suchen gemeinsam nach Lösungen.

 

Für Informationen zur Villa Fohre in Leichter Sprache geht es hier entlang..

 

Zugänglichkeit im Haus und Gelände:

  • Die alte Villa ist über den Haupteingang durch eine Treppe mit 8 Stufen und linksseitigem Geländer oder über eine Treppe mit 4 Stufen mit links- und rechtseitigem Geländer erreichbar. Diese Treppe lässt sich selbständig zu einem Hublift für Rollstühle, Kinderwagen oder Rollatoren umwandeln. Eine Nutzung ist auch mit Elektrorollstuhl möglich. um sicher zu gehen, bitten wir die Maße der Stellfläche zu beachten: Breite 85cm und Tiefe 116cm. 

  • Der Zugang zum Seminarsaal im Anbau ist ebenerdig erreichbar. Eine barrierearme Toilette mit Halte- und Stützklappgriffen sowie unterfahrbarem Waschbecken befindet sich direkt vor dem Seminarsaal.

  • Im Landhaus ist ein ebenerdiges Doppelzimmer barrierearm ausgestattet (u.a. bodengleiche Dusche, Halte- und Stützklappgriffe, unterfahrbares Waschbecken) , zwei weitere Zimmer sind ebenerdig zu erreichen und ebenfalls mit einer bodengleichen Dusche versehen.

  • Alle Gebäude sind über befestigte, aber nicht asphaltierte Wege zu erreichen.

 

Für die Anreise:

  • Die Villa Fohrde ist vom Bahnhof Fohrde aus in ca. 10 Minuten Fußweg (800 m) zu erreichen. Der Fußweg ist zur Hälfte getrennt von der Fahrbahn, zur anderen Hälfte auf der wenig befahrenen Fahrbahn, aber durchgängig asphaltiert.

  • Auf dem Parkplatz gibt es zwei gepflasterte Stellplätze für Menschen mit Rollstuhl oder Gehbehinderung, alle anderen Stellplätze sind mit Rasengittersteinen versehen.

  • Der Zugang von der Straße und vom Parkplatz erfolgt über befestigte Wege in alle Gebäude (außer Tinyhouse und Gartenhaus).

 

Sprache und Kommunikation:

  • Wir stellen uns gerne auf Ihre Wünsche in der Kommunikation ein. Falls Sie beispielsweise ungerne telefonieren, schreiben Sie uns lieber eine Email.

  • Unsere Arbeitssprache ist deutsch, in internationalen Seminaren englisch oder entsprechend wie ausgeschrieben.

  • Die Mitarbeiter:innen im Büro und in der Bildungsarbeit sprechen englisch, für die allgemeine Verständigung reicht es bei allen. Für kniffligere Fragen findet sich bestimmt jemand mit sehr guten bis fließenden Kenntnissen.

  • Weitere Sprachkenntnisse sind im Team vorhanden (jedoch nicht immer zu jeder Zeit vor Ort): spanisch, polnisch, französisch, russisch/ukrainisch.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 05. 2024