Link verschicken   Drucken
 

Ministerin Ernst besucht die Villa

 

Wir haben uns sehr über den Besuch von Ministerin Britta Ernst (MBJS Brandenburg) gefreut. Die Wichtigkeit von Leben und Lernen unter einem Dach wurde deutlich sowie die Chancen, die in einer vielfältigen Weiterbildungsarbeit liegen. Wir diskutierten über die Methode Planspiel und das Modellprojekt "Generationen in der Welt von Morgen". Ministerin Ernst unterstrich, wie wichtig eine plurale Weiterbildungslandschaft sei und dass sich alle Bildungsakteure den Herausforderungen und Themen der Digitalisierung stellen sollen. Hierbei will das MBJS mit Fördermitteln die Träger unterstützen.

Gleichzeitig hatten wir die Chance Ministerin Ernst, stellvertretend für das MBJS, für die kontinuierliche Förderung seit 1993 zu danken und unserer Hoffnung auf eine weitere gute Zusammenarbeit Ausdruck zu verleihen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ministerin Ernst besucht die Villa