Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

33. Brandenburgische Frauenwochen - Diskriminierung von Frauen* und Mädchen? Bei uns doch nicht! Oder?

06. 03. 2023 bis 12. 03. 2023

Wege aus der Ungerechtigkeit finden. Dialog für mehr Alltagsfeminismus!

Wer pflegt die Schwiegermutter im Alter? Wer bleibt zu Hause, wenn das Kind krank ist? Wer kümmert sich um Wäsche, Kindergeburtstage, Einkauf, Alltagsorganisation und geht nebenbei noch (schlechter bezahlt!) arbeiten?

75% der unbezahlten Pflege- und Hausarbeit wird von Frauen geleistet. In Brandenburg beträgt der Lohnunterschied im gleichen Job zwischen Frauen und Männern 6%.

Wir wollen den Blick schärfen für Strukturen, die wir gesellschaftlich als „normal“ hinnehmen, die wir selbst zum Teil so verinnerlicht haben, dass etwas Anderes kaum vorstellbar scheint.

Wir wollen uns mit euch austauschen und Wandel weiterdenken: Frauen aller Generationen miteinander ins Gespräch bringen, Denkanstöße bekommen und geben, Lösungen und Ideen diskutieren.

Wann? Im März 2023 (Brandenburgische Frauenwoche) Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Wo? Villa Fohrde, August-Bebel-Str. 42, 14798 Havelsee OT Fohrde

Wer? Alle Frauen* und Mädchen

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter

Villa Fohrde e.V.

August-Bebel-Str. 42
14798 Havelsee OT Fohrde

Telefon (033834) 50282

E-Mail E-Mail:
www.villa-fohrde.de

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

05. 12. 2022 bis 07. 12. 2022

 

08. 12. 2022 - 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

 

16. 12. 2022 bis 18. 12. 2022

 

Galerie