Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Betzavta - Gemeinsam entscheiden aber wie? (BF/BU)

21. 11. 2022 bis 25. 11. 2022

Inhalte:

Betzavta (hebräisch: Miteinander) ist ein aus Israel stammendes Seminarprogramm, das Demokratie und Toleranz fördern soll. Dabei steht stets die Frage im Raum, wie ein Miteinander gestaltet werden kann, in dem alle das gleiche Recht auf Freiheit haben. Dieser Frage gehen wir anhand von praktischen, erfahrungsorientierten Aktivitäten nach. Mit diesen Aktivitäten werden die Teilnehmer:innen mitten hinein in Entscheidungssituationen geführt und sind so Teil des Prozesses.

Ziel und Ergebnis der Aktivitäten sind nicht vorgegeben, sondern offen. Es gibt kein erwünschtes Handeln zur Lösung von Konflikten und es soll kein „korrektes“ demokratisches Verhalten vermittelt werden. Vielmehr geht es darum sich die unterschiedlichen Sichtweisen gegenseitig zu erschließen und das eigene Verhalten in einer Demokratie als Lebensform zu reflektieren. Um das zu erreichen, werden wir die Gruppendynamik und das Verhalten der Teilnehmer:innen in den Aktivitäten in den Blick nehmen und den gesellschaftspolitischen Kontext anschauen.

 

Durch die aktive Teilnahme an den Übungen von Betzavta wird die eigene Sensibilisierung für die Schwierigkeiten des demokratischen Miteinanders und dessen Bedeutung für gesellschaftspolitische Zusammenhänge ermöglicht. Neben der Vermittlung des Hintergrunds und der spezifischen Haltung des Programms findet auch eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit dem Demokratie- und Menschenrechtsbegriff statt.

 

Mehr Informationen zur gesamten Betzavta-Trainer:innen-Ausbildung findet Ihr auf unserer allgemeinen Betzavta-Seite

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

05. 12. 2022 bis 07. 12. 2022

 

08. 12. 2022 - 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

 

16. 12. 2022 bis 18. 12. 2022

 

Galerie