Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Betzavta-Workshop: Was ist Arbeit und wer sollte sie zu welchen Bedingungen machen? (BF/BU)

07. 11. 2022 bis 09. 11. 2022

Was ist Arbeit und wer sollte sie zu welchen Bedingungen machen? - Ein Workshop zu Arbeit und sozialen Rechten

 

Geld verdienen, putzen, Freund:innen treffen, ehrenamtliches Engagement, den Hobbies nachgehen, Angehörige pflegen - welche dieser Aktivitäten sind eigentlich Arbeit? Was zeichnet Arbeit überhaupt aus?

Diesen Fragen gehen wir im Seminar nach. Wir diskutieren, was Arbeit ist, wer sie machen sollte und zu welchen Bedingungen. Dabei richten wir besonderen Fokus auf Arbeitnehmer:innen-Rechte, wie diese realisiert werden können und ob es ein Recht auf Arbeit gibt.

 

Themen, die im Workshop eine Rolle spielen, sind:

  • Definition von Arbeit
  • Arbeit und Demokratie
  • Arbeit und soziale Rechte
  • Arbeit und Geschlecht
  • Arbeit und (gewerkschaftliche) Organisierung.

 

Der Kurs setzt die Bereitschaft voraus, das eigene demokratische Verhalten zu reflektieren.

Im Workshop arbeiten wir mit der Methodik des Adam Instituts (Betzavta). Der Workshop kann gemeinsam mit einem weiteren Workshop als Basismodul angerechnet werden.

 

Trainer:innen

Ketie Saner & Elisabeth Zschache

Die Trainer:innen sind politische Bildner:innen und Prozessbegleiter:innen. Beide sind zertifizierte Betzavta-Trainer:innen mit langjähriger Erfahrung.

 

Seminarzeiten 
Beginn: Montag, 7. November – 14 Uhr
Ende: Mittwoch, 9. November – 15 Uhr 

 

Teilnahmebeitrag (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminargebühr)
250 € zzgl. 40 € Einzelzimmerzuschlag
Ermäßigter Preis: 200 € zzgl. 40 € Einzelzimmerzuschlag

 

Hier geht´s zur Anmeldung

 

Weitere Infos zu Betzavta:

Betzavta-Basismodul

Betzavta-Ausbildung

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 10. 2022 bis 08. 10. 2022

 

21. 10. 2022 bis 23. 10. 2022

 

24. 10. 2022 bis 28. 10. 2022

 

Galerie