Ernährung für Zukunft - global denken, lokal handeln, gerecht gestalten

25. 10. 2021 bis 29. 10. 2021

Ernährung ist ein Thema, das uns tagtäglich begleitet und unsere Lebensgrundlage bildet. Nicht nur in Form von Nahrung, auch als Arbeit für viele Menschen in der Landwirtschaft und in direkter Verbindung zu Boden, Pflanzen und Tieren. Wir machen uns auf die Reise durch das Themenfeld Ernährung – jetzt und in Zukunft – und 

 

Das Seminar richtet sich an alle, die sich über 5 Tage im Grünen, direkt an der Havel, mit dem Thema zukunftsfähige Ernährung beschäftigen möchten und interessiert sind, auf unterschiedlichen Wegen in das Feld einzutauchen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. 

 

Das Seminar ist als Bildungsfreistellung/Bildungsurlaub anerkannt.

 

Seminarleitung
Anna Dańkowska – Referentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung & Ernährung
Annika Sutter – Bildungsreferentin der Villa Fohrde

 

Seminarzeiten 

Beginn: Montag, 25.10.2021 - 14 Uhr

Ende: Freitag, 29.10.2021 - 15 Uhr

 

Teilnahmebeitrag (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminargebühr)
250 € zzgl. 80 € Einzelzimmerzuschlag
Ermäßigter Preis: 200 € zzgl. 80 € Einzelzimmerzuschlag
 

Anmeldung bis 10. Oktober hier. Bitte geben Sie im Feld „Nachricht“ an, ob Sie Erfahrungen mit dem Seminar-Thema haben und was Sie sich von dem Seminar wünschen.


Kontakt
Annika Sutter | info@villa-fohrde.de | 033834-50282

 

 

 

 

Das Seminar wird im Rahmen des Projekts „5x3 Lokal lernen – Global denken“  vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg gefördert.
 


 

 

Datei zur Veranstaltung

 
Garten Villa Fohrde
Garten Villa Fohrde