Link verschicken   Drucken
 

Kinder?Fragen.

Mit „Kinder?Fragen.“ starten wir eine Multiplikator*innenreihe für Menschen mit Schwerpunkt in der Bildungsarbeit mit Kindern in Brandenburg.

Ziel ist es dabei sich Wissen und Methoden anzueignen, um aktuell relevante Themen in der täglichen Arbeit mit Kindern besprechen zu können. 

 

Gerahmt von einer thematischen Einbettung und einem gemeinsamen Abschluss und Ausblick, werden die Themen in einem Workshop oder Stationenlernen angeboten.

Dabei erarbeiten wir uns das Wissen gemeinsam anhand für Kinder aufgearbeiteter Methoden.
Jede inhaltlichen Station werten wir mit dem pädagogischen Metablick aus und erstellen uns so ein Repertoire für unsere tägliche Arbeit. Alle Materialien stehen im Anschluss als Open Source zur Verfügung.

 

Die Veranstaltungsreihe wird als Tagesworkshop bei uns in der Villa-Fohrde von 10.00-16.00Uhr durchgeführt.

Hier geht es zur Anmeldung
 

25.09.2019 - Klimawandel
Hier geht es zur Anmeldung

 

Dass in den letzten Monaten Klimawandel und Klimapolitik wieder Gegenstand der politischen Debatte sind, verdanken wir einer Generation, die meistens aus unserem Blickfeld gerät, wenn wir über Politik reden.

Dabei sind Fragen die Erwachsene beschäftigen, Fragen die sich Kinder ebenfalls stellen und manchmal finden sie auf diese sogar klarere Antworten.

 

Ziel dieser Multiplikator*innentagung ist es den Teilnehmenden Wissen und Handwerkszeug an die Hand zu geben, mit welchem sie gemeinsam mit Kindern Fragen rund um das Thema Klimawandel und –politik begegnen und Kinder gleichzeitig in ihrer politischen Handlungsfähigkeit bestärken können.

Bild: FridaysForFuture Demonstration, 25 January 2018 in Berlin. C.Suthorn, cropped by Frida Eddy Prober 2019

 

13.11.2019 - Internet. Bei Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie ... ähm ...
Hier geht es zur Anmeldung

 

Whats-App-Gruppe, Doodle-Abfrage, Google-Kalender und schnell noch eine Runde Candy-Crush, bevor noch ein Foto in einer Facebook-Gruppe geteilt wird. Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung generationenübergreifender Realität, der wir in unserer täglichen Arbeit begegnen müssen.

 

Die zentrale Frage dieser Tagung ist: Wie bewerkstelligen wir es einerseits, Kinder für Risiken in Bezug auf digitale Datenströme zu sensibilisieren und andererseits im produktiven Umgang mit ihnen zu stärken, um die Chancen des digitalen Alltags nutzbar zu machen?

 

03.12.2019 Planspielerisch zu mehr Demokratie

[Auch für Bildner*innen in der Jugend- und Erwachsenenbildung]
Hier geht es zur Anmeldung

 

Viele Themenschwerpunkte wie gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Globalisierung und Datenspuren erscheinen vielen Akteur*innen für die Bearbeitung als zu abstrakt. Zu weit von ihrem Alltag weg, oder sie lösen schlichtweg ob ihrer Komplexität ein Ohnmachtsgefühl aus. Dieser Herausforderung mit Planspielen methodisch zu begegnen ist Ziel unserer Multiplikator*innentagung.

Safe the Date!
Kinder?Fragen. in 2020

Folgende Termine stehen für das kommende Jahr schon fest die Themen werden wir baldmöglichst bekannt geben.

Do 19.3.2020

Do 10.9.2020

Di 10.11.2020