Link verschicken   Drucken
 

Planspiel zu Nachhaltigkeit (1-4 Stunden)

Kernfrage:

Wie können Umweltinteressen, das Bedürfnis nach Mobilität und die Förderung von Tourismus zusammengebracht werden?

 

Szenario:

Der fiktive Ort Seefelde ist eine versteckte Perle im Herzen der idyllischen Seefelder-Seenplatte. Mit seinen knapp 13.200 Einwohner/innen geht es hier, trotz der geringen Distanz zur nächsten Stadt, relativ ruhig zu. Die wenigen Industriebetriebe, die es hier einst gab, sind längst verschwunden. Die unabhängige Bürger-meisterin hat folgende Personen und Akteure zum Bürgerdialog eingeladen: Ortsverein „Alt-Seefelde“, Initiative Seefelder Pendler, Seefelder Tourismusverband, Verein „Kultur in Seefelde“, Verein „Einklang“ und den Bauernverband

 

Rahmenbedingungen:

Das Planspiel kann bei Ihrem Aufenthalt in der Villa Fohrde gespielt werden, wir kommen aber auch gerne zu Ihnen. Ein Planspiel inklusive Vor- und Nachbereitung dauert circa zwei Stunden. Innerhalb Brandenburgs können wir dank einer Projektförderung das Planspiel gegen eine geringe Aufwandspauschale anbieten.

 

Ansprechpartnerin:

 

Ein kurzes Video mit Eindrücken eines vergleichbaren Planspiels gibt es hier: