Link verschicken   Drucken
 

Kinderbuchtage für Regenbogenfamilien - Online Workshops

Wer hat schon eine normale Familie? 
Online Kinderbuchtage für Regenbogenfamilien -
 Freitag 16. bis Sonntag 18. Oktober 2020


Aufgrund der aktuellen Situation werden die Kinderbuchtage 2020 in den digitalen Raum verlegt. Das hat einen großen Vorteil - während die Plätze in der Villa schnell ausgebucht waren, habt ihr nun alle die Chance an einem oder mehreren der spannenden Workshops und Vernetzungsangeboten eurer Wahl teilzunehmen. Und das erwartet euch: 

 

Fr, 16.10. | 15.00-18.00 Uhr | "Die Gefahr einer einzigen Geschichte - die Bedeutung von Repräsentation in Kinderbüchern" - Ein Workshop für Eltern/erwachsene Bezugspersonen mit Nancy Schmolt

 

Sa, 17.10. | 10.00-11.30 Uhr | Kennenlernen und Austausch zu Lieblings-Kinderbüchern - Ein offener Vormittag für Kinder, Eltern und Bezugspersonen mit Lisa Haring und Mareike Mischke

 

Sa, 17.10. | 15.00-18.00 Uhr | "Öfter mal die Füße hochlegen?" - Ein Self-Care Workshop für Regenbogeneltern/Bezugspersonen mit Kalle Hümpfner

 

So, 18.10. | 15.00-18.00 Uhr | "Meine Familie und ihre Geschichte - Wie kommt Vielfalt in ein Kinderbuch?" - Ein Kreativ-Workshop für Kinder, Eltern und Bezugspersonen: gemeinsam ein Buch gestalten mit Nancy Schmolt

 

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Workshops sowie Informationen zur Anmeldung (möglich jeweils bis 1 Stunde vor Workshop-Beginn) findet ihr hier

 

Kontakt

Bei inhaltlichen Fragen: Lisa Haring |    

Bei organisatorischen Fragen: Annika Sutter |