Link verschicken   Drucken
 

„Wer hat schon eine normale Familie?“ Ein digitaler Austausch und Kennenlernen von Kinderbüchern für und mit Regenbogenfamilien

Kinder wachsen in ganz unterschiedlichen Familien auf. Dieser Abend richtet sich an Familien, in denen sich mindestens ein Elternteil als schwul, lesbisch, bi, trans* und_oder inter* versteht. Legt die Lieblingsbücher eurer Kinder bereit und erzählt uns, was sie daran mögen. Auch wir haben eine Auswahl an Geschichten für euch im Gepäck und sind gespannt, welche ihr davon noch nicht kennt.

Der Abend wird gestaltet von Mareike Mischke (freiberufliche Trainerin und Teil einer Regenbogenfamilie) und Lisa Haring (Projektleitung Regenbogenfamilien in Brandenburg stärken)

Wann?

Mittwoch,  10. Juni von 20:30 bis 21:30 Uhr: Kinderbücher für  ca. 3 bis 6 Jahre

Mittwoch, 17. Juni  von 20:30 bis 21:30: Kinderbücher für ca. 6 bis 9 Jahre

Hier geht’s zur Veranstaltung: ZOOM-Meeting beitreten (am 10. und 17. Juni jeweils ab 20.15 Uhr)